DEEN
Ziegeltechnologie seit 1892

Vom Rohstoff Lehm zum stabilen Ziegel

 

Hochentwickelte Produktion moderner Energiesparziegel, die auf jeder Bühne tonangebend sind

Ziegel werden aus dem natürlichen Rohstoff Ton hergestellt, den wir selber aus unseren eigenen Tongruben in der Region abbauen. Die hohe Qualität unserer Rohstoffe sowie unsere langjährige Erfahrung in der Aufbereitung sind die idealen Voraussetzungen für die hervorragenden bauphysikalischen Eigenschaften unserer Ziegel.

Der Lehm aus der Grube wird über Förderbänder gebracht und anschließend zerkleinert. Im sogenannten Kollergang und in verschiedenen Walzwerken wird das Rohmaterial von tonnenschweren Stahlwalzen zerkleinert und zermahlen, bis es die für die Ziegelproduktion ideale Korngröße hat. Verunreinigungen in der Lehmmasse werden gezielt ausgesondert.

Im Werk nimmt der Ziegel dann schließlich Gestalt an: Die Stangpresse presst mit hohem Druck den Ton durch eine Form – für jeden Ziegel und dessen Format speziell angefertigt.
Heraus kommt ein endloser Ziegelstrang, der schon jetzt das individuelle Lochbild des Ziegeltyps aufweist. Mit einem feinen Stahldraht schneidet der Ziegelabschneider einzelne Ziegel vom Strang und trennt sie voneinander. Fertig ist der Ziegelrohling.

Vor dem Brennen, das den Ziegel stabil werden lässt, durchlaufen die gepressten Rohlinge einen Trockenvorgang um ihnen physikalisch gebundenes Wasser zu entziehen.

Zu guter letzt werden im Tunnelofen die Ziegel bei Temperaturen um die 1.000 °C in einem Brennvorgang gebrannt.

Nun haben die Ziegel ihre endgültige Form und Farbe. Die abgekühlten fertigen Ziegel durchlaufen eine letzte Qualitätskontrolle und werden nach Bedarf millimetergenau abgeschliffen.

Im letzten Schritt werden die Ziegel auf Paletten gepackt und mit einer speziellen reißfesten sowie UV beständigen Folie eingeschweißt. Jetzt sind sie bereit für den Transport zur Baustelle.


Qualität an oberster Stelle

Neben der vorgeschriebenen externen Qualitätskontrollen unabhängiger Prüfstellen,  durchlaufen unsere Ziegel ständig eigenen Kontrollen. 
Ton ist ein natürlicher Rohstoff, der in seiner Zusammensetzung stark variieren kann.
Maßhaltigkeit, Dichte, Porosität und Festigkeit, Plastizität, Schwindungs- und Brennverhalten sowie die Wärmeleitfähigkeit sind entscheidend.
Um die hohe gleichbleibende Qualität und hervorragenden bauphysikalischen Eigenschaften unser Ziegel zu gewährleisten, werden all unsere Produktionsschritte regelmäßig labortechnisch untersucht. 


Der nachhaltige Umgang mit unserer Umwelt – immer tonangebend!

Im Sinne der Nachhaltigkeit arbeiten wir wir laufend an der Verbesserung unserer Produktionsprozesse. Die Reduzierung unsere Energiebedarfs sowie ein ressourcenschonender Umgang in der Produktion und bei der Rohstoffaufbereitung liegt uns dabei besonders am Herzen.

In der Regel haben wir all unsere Qualitäts-Ziegel vorrätig auf Lager – so können wir Ihre Bestellungen immer umgehend bedienen!

 

 

Erbersdobler Ziegel  » Produktion / Qualität »  Produktionsablauf